ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Jetzt mit Ihrem NEW 4.0-Projekt bewerben!

Mit dem ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit werden Pioniere gewürdigt, die einen herausragenden Beitrag im Bereich nachhaltiger Entwicklung leisten. Die Preisträger zeigen beispielhaft, wie sich in der Debatte um die Zukunft von Umwelt und Gesellschaft die Kluft zwischen Wissen und Handeln schließen lässt. Der Preis und die ausgezeichneten Projekte sollen Impulse für Nachhaltigkeitsinitiativen in Wissenschaft und Wirtschaft geben.

Der Preis wird von den Trägern der Initiative »Mut zur Nachhaltigkeit«, dem Magazin ZEIT WISSEN und der Aurubis AG in den Kategorien WISSEN, HANDELN und DURCHSTARTEN verliehen. Die Preisträger erhalten jeweils 10 000 Euro Preisgeld.

Bewerber in der Kategorie WISSEN zeichnen sich durch ein langanhaltendes Engagement oder einen Durchbruch in Forschung oder Wissensvermittlung aus. In der Kategorie HANDELN suchen wir engagierte, etablierte Unternehmen oder Initiativen mit lang anhaltendem Engagement. In der Kategorie DURCHSTARTEN werden junge Unternehmen mit innovativen, skalierbaren Geschäftsmodellen, in denen das Thema Nachhaltigkeit fest verankert ist, gesucht. Entscheidend für alle ist der echte Nutzen für eine nachhaltige Entwicklung – ökologisch, gesellschaftlich, sozial.

Machen Sie mit und nennen Sie Ihren Favoriten für eine Nominierung.

Oder bewerben Sie sich selbst mit Ihrem Unternehmen / Start-up, Projekt oder Verein!

Einsendeschluss ist der 31. August 2018. Der Preis wird im Rahmen des ZEIT WISSEN-Nachhaltigkeitskongresses im März 2019 verliehen.

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.