windWERT 2018

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

MehrWertSchöpfung aus Wind

Um finanzielle, technische und politische Strategien gegen den steigenden Kostendruck in der Windbranche geht es bei der Konferenz windWERT am Dienstag, 28. August 2018, 10 bis 17 Uhr im Atlantic Hotel Kiel.

Um finanzielle, technische und politische Strategien gegen den steigenden Kostendruck in der Windbranche geht es bei der Konferenz windWERT am Dienstag, 28. August 2018, 10 bis 17 Uhr im Atlantic Hotel Kiel. Sie wird vom schleswig-holsteinischen Erneuerbare-Energien-Cluster EE.SH organisiert.

Ein Vertreter der Landesplanung in der schleswig-holsteinischen Staatskanzlei berichtet vom aktuellen Stand der Regionalpläne Windenergie, die nach einem Gerichtsurteil überarbeitet werden mussten. Dies bremst den Windenergie-Zubau in Schleswig-Holstein derzeit aus. Weitere Themen sind Digitalisierung und Blockchain sowie Flexibilitäten am Strommarkt.

Zielgruppen der Veranstaltung sind Planungsbüros, Fondsanbieter, Banken, Versicherungsanbieter, Windkraftanlagenhersteller und –betreiber sowie Service- und Wartungsunternehmen. Auch Vertreter aus Kommunen, Politik und Verwaltung kommen regelmäßig zur windWERT und nutzen die Gelegenheit, sich in den Pausen, beim Frühstück oder beim abendlichen informellen Treffen mit der schleswig-holsteinischen Windcommunity zu vernetzen.

Veranstalter: EE.SH
Termin: 28. August 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Atlantic Hotel Kiel

Programm und Anmeldung auf: www.ee-sh.de

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.