Veranstaltungstipp: NEW 4.0-Roadshow in Hamburg

von NEW 4.0 Gastautor, 
Kommentare: 0

Mit Augmented Reality spielerisch die Energiewende erkunden

Am Donnerstag, 31. Mai 2018, startet die NEW 4.0-Roadshow in der Hamburger Handelskammer. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Schleswig-Holstein und der Elbmetropole sind eingeladen, das zukunftsweisende Projekt NEW 4.0 kennenzulernen und gleichzeitig ein Energieexperte zu werden.

Modell des Roadshow-Exponates

Unter dem Titel „NEW 4.0 – Norddeutsche EnergieWende“ erproben 60 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie das Energiesystem der Zukunft aussehen kann. Im Fokus der Roadshow steht dabei ein digitales Exponat. Es zeigt die norddeutsche NEW 4.0-Modellregion in einer imposanten Größe von etwa vier mal zwei Metern. Besucher können über vier Augmented-Reality-Bildschirme spielerisch erkunden, vor welchen Herausforderungen die Energieversorgung von morgen steht und wie sie zu bewältigen sind.

Der Auftakt der Roadshow beginnt mit einem Eröffnungsakt. Mit dabei sind auch der Hamburger Wirtschaftssenator Frank Horch und Umweltsenator Jens Kerstan. Im Anschluss an die Feierlichkeiten haben alle Interessierten von 13 bis 16 Uhr die Gelegenheit, das NEW 4.0-Exponat selbst auszuprobieren.

Eröffnung der Roadshow

Wann? Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:00 – 16:00 Uhr

Wo? Handelskammer Hamburg, Börsensaal, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Pressekontakt

Sandra Annika Meyer
Email: sandraannika.meyer@haw-hamburg.de

Über die Autorin

Profilbild zu: Sandra Annika Meyer

Sandra Annika Meyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am CC4E der HAW Hamburg und zuständig für das NEW 4.0-Teilprojekt „Akzeptanzförderung“. Im Fokus steht hier die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Gesamtprojekt – und die Planung einer NEW 4.0-Roadshow, die der norddeutschen Bevölkerung den Weg zum Energiesystem der Zukunft verständlich und unterhaltsam näherbringen soll.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.