NEW 4.0 on tour: Roadshow durch den Norden

von NEW 4.0 Gastautor, 
Kommentare: 0

Mit einer zweieinhalbjährigen Tour durch Norddeutschland will NEW 4.0 das Interesse und das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger aus Hamburg und Schleswig-Holstein für die oft komplexen Zusammenhänge der Energiewende fördern und damit die öffentliche Akzeptanz steigern.

Das Roadshow-Exponat. Foto: HAW Hamburg

Im Fokus steht dabei ein digitales Exponat: Es zeigt die norddeutsche NEW 4.0-Modellregion in einer imposanten Größe von ca. 4x2 Metern und gibt den Besuchern die Möglichkeit, über vier Augmented-Reality-Bildschirme spielerisch zu erkunden, vor welchen Herausforderungen der Umstieg auf eine klimafreundliche Energieversorgung von morgen steht und wie sie zu beheben sind.

Erstmals zum Einsatz kam das NEW 4.0-Modell am 31. Mai in der Hamburger Handelskammer: Bei einer Festveranstaltung im Börsensaal nahmen Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch und Umweltsenator Jens Kerstan das Exponat in Betrieb und gaben damit den Startschuss für die Roadshow durch Norddeutschland. Inzwischen war das Exponat beim Grünstrom-Event im Schleswig-Holsteinischen Enge-Sande (1.-6. Juni) sowie im Kieler Landtag (20.-21. Juni) zu sehen.

Roadshow-Stationen

Zurzeit kann es noch bis zum 31. Juli im Technik Center der Stadtwerke Norderstedt besichtigt werden (Heidbergstraße 101-111, Norderstedt, Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr).

Im September macht die NEW 4.0-Roadshow dann am Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg Station (13. - 24.9., Hamburg-Harburg, Zum Handwerkszentrum 1).

Auch bei der Branchenmesse Wind Energy kann das Exponat erkundet werden (25. – 28.9. – Hamburg, Wind Energy, Messehallen, Halle A4, Stand 300).

Weitere Stationen sind derzeit in Planung und können auf der Website www.new4-0.de unter dem Reiter „Roadshow“ aufgerufen werden.

 

Über die Autorin

Profilbild zu: Sandra Annika Meyer

Sandra Annika Meyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am CC4E der HAW Hamburg und zuständig für das NEW 4.0-Teilprojekt „Akzeptanzförderung“. Im Fokus steht hier die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Gesamtprojekt – und die Planung einer NEW 4.0-Roadshow, die der norddeutschen Bevölkerung den Weg zum Energiesystem der Zukunft verständlich und unterhaltsam näherbringen soll.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.