NEW 4.0 empfängt Delegation aus Finnland

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Am 19. September 2018 konnten wir NEW 4.0 eine 30-köpfige Delegation aus Vertretern der finnischen Energiewirtschaft in den Räumlichkeiten der GLS-Bank begrüßen.

Foto: EEHH

Zustandengekommen ist der Kontakt über FinDera, die als Brückenbauer zwischen Finnland und dem deutschsprachigen Raum fungieren. SIe vermitteln Marktinformationen sowie Kontakte zu potentiellen Geschäfts-/Kooperationspartnern - unabhängig von Produkt oder Dienstleistung.

Jan Rispens vom Cluster Erneuerbare Energien Hamburg GmbH begrüßte die Teilnehmer und führte die Besucherinnen und Besucher in das Innovationsprojekt NEW 4.0 ein.

Für den Praxisteil konnten wir Michael Kreuzburg und der Carsten Köhler von PONTON GmbH gewinnen, die einen sehr interessanten Einblick in das NEW 4.0-Projekt sowie in weitere Energie-Projekte gaben. Hierzu gab es viele Nachfragen aus dem diversen Teilnehmerkreis, der sich aus Vertretern von Übertragungsnetzbetreibern, Stadtwerken, Forschern und Energieerzeugern zusammensetzte.

NEW 4.0-Projekt von PONTON. Grafik: PONTON

Interessant war zu sehen, dass die Finnen überrascht davon waren, dass wir oft Netzengpässe haben, die zu teilweise massiven Abschaltungen in Schleswig-Holstein führen. Lange wurde über den Zustand der Netzte, den Netzausbauplan und die Etablierung von lokalen Märkten diskutiert. Auch die Blockchain-Praxisbeispiele stießen auf großes Interesse und es kam im Anschluss an die Veranstaltung zu regem Austausch.

Die finnische Delegatino startete am 19.9. mit dem Besuch bei uns. Danach ging es auf eine dreitätige Energie-Exkursion durch Hamburg und Norddeutschland. Als weitere Stationen standen der WEMAG AG Battery Park in Schwerin, enyway in Hamburg und Hamburg Energie auf dem Besuchsplan.

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.