4. Regionalkonferenz der Regionalen Kooperation Westküste am 19.11.2019

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Wie kann die Wirtschaftsstruktur an der Westküste und im Unterelberaum gezielt gestärkt werden? Welche globalen und regionalen Zukunftstrends müssen berücksichtigt werden? Und welche kreisübergreifenden Aufgaben soll die Regionale Kooperation Westküste in den kommenden Jahren übernehmen? Diese Fragen sollen im Rahmen der Fortschreibung des Regionalen Entwicklungskonzeptes für die Kreise Dithmarschen, Nordfriesland, Pinneberg und Steinburg beantwortet werden.

Grafik: Shutterstock

In den vergangenen Wochen haben die Gremien der Regionalen Kooperation Westküste mit Hilfe eines externen Fachbüros Ideen gesammelt. Die Zwischenergebnisse werden am folgenden Termin präsentiert und diskutiert:

Dienstag, 19. November 2019, 17:00 - 20:00 Uhr, im Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) in Itzehoe

Das fertige Konzept soll im Frühjahr 2020 in den Kreistagen beraten und verabschiedet werden. Das Programm wird in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Anmledung und Kontakt

Bitte melden Sie sich bis zum 11. November 2019 per Mail an info(at)pg-norderelbe.de oder telefonisch unter 04821/17 888-0 an.

Hier geht es zur Veranstaltung: https://www.rk-westküste.de/service/details/news/4-regionalkonferenz-der-regionalen-kooperation-westkueste-am-19-11-2019/

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.