German Renewables Award am 28. November 2019

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Mit dem German Renewables Award honoriert das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg herausragende Innovationen und persönliches Engagement für die erneuerbaren Energien. Bereits zum achten Mal vergibt die unabhängige Jury in 2019 die Auszeichnung, in den vier Kategorien: Produktinnovation des Jahres, Projekt des Jahres, Studentenarbeit des Jahres und Lebenswerk.

Zusätzlich wird in diesem Jahr zum zweiten Mal der Journalistenpreis als eigene Kategorie vergeben. Das EEHH-Cluster möchte Journalisten und ihre Beiträge würdigen, die sich um eine ausgewogene und verständliche Darstellung von Energiewende-Themen verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Die Verleihung findet am 28. November 2019 im Opernloft im Alten Fährterminal Altona statt.

Programm

18.00 Uhr Einlass
18.30 Uhr Beginn der Veranstaltung
19.30 Uhr Empfang mit Buffet

Location

Opernloft im Alten Fährterminal Altona, Van-der-Smissen-Str. 4, 22767 Hamburg.  Mit dem ÖPNV erreichen Sie das Opernloft  u.a. mit dem Bus der Linie 111 bis zur Haltestelle Große Elbstraße. Eine Anfahrt mit den S-Bahnlinien S1 und S3 ist über die Station Königstraße möglich, von dort aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuß. Alternativ können Sie mit den Fähren des HVV (Linie 62 ab Landungsbrücken) bis zum Anleger Dockland, bei Anreise aus Finkenwerder mit der Fährlinie 61 bis zum Anleger Övelgönne anreisen. Für Besucher mit dem PKW stehen kostenpflichtige Parkplätze in der direkten Umgebung zur Verfügung.

Zur Anmeldung geht es hier: https://www.erneuerbare-energien-hamburg.de/de/themen/german-renewables-award/anmeldung.html

 

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.