Fachtagung "housewarming2018" am Elbcampus

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Innovative Gastechnik für Fahrzeuge und Gebäude

Auf der Fachtagung „housewarming2018“ vom Elbcampus wird mit namhaften Expertinnen und Experten diskutiert, welchen Beitrag Gas und Wasserstoff für das Erreichen der Klimaziele im Gebäude- und Mobilitätsbereich leisten können. 

Um die CO2-Reduktionsziele zu erreichen, müssen wir wegkommen von Kohle und Erdöl. Sektorkopplung, Fuel Switch und der Beitrag der Versorgungsnetze für die  Energiewende bestimmen die Diskussion. Der Übergang zum grünen Wasserstoff könnte hierbei eine Schlüsselfunktion übernehmen. 

Für das Handwerk spielt zudem die schadstoffarme Mobilität in Zeiten von Dieseldurchfahrtsverboten eine wichtige Rolle.

Im zweiten Schwerpunkt der diesjährigen Housewarming wird auf den Beitrag, den moderne BHKW leisten können und auf die Energieeffizienz neuer heizungstechnischer Konzepte in der Wohnungswirtschaft geblickt.

Das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) und Gasnetz Hamburg freuen sich, Ihnen auf der 7. gemeinsamen Fachtagung housewarming2018 Zukunftsthemen der Energiewirtschaft vorzustellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Plätze sind limitiert.

Anmeldungen bitte unter: https://www.elbcampus.de/campusleben/events/anmeldung-housewarming/

Programm

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.