Einspeisemanagement in Schleswig-Holstein

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Bericht zu Übersicht über Engpassmanagementmaßnahmen in Schleswig-Holstein erschienen

Die Menge des abgeregelten Stroms lag 15 Prozent unter der im Jahr 2017. Wir in NEW 4.0 arbeiten an dem Ausbau von Flexibilitäten und Sektorkopplung, um diese Abregulungen weiter zu reduzieren!

In dem Bericht zum Engpassmanagament Schleswig-Holstein vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung MELUND und Schleswig-Holstein-Netz stehen Einflüsse für diesen Rückgang: Der Fortschritt des Netzausbaus, ein windschwächeres Jahr 2018 und ein Zubau von Erneuerbaren-Energien-Anlagen (wenn 2018 vergleichsweise gering). 

Dennoch: In 2018 wurden in Schleswig-Holstein 2.524 Gigawattstunden (GWh) Strom aus Wind an Land, Sonne und Biomasse abgeregelt. Insgesamt stammen rund 11 Prozent der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein. Die daraus resultierenden Entschädigungsansprüche von Betreibern von Erneuerbaren-Energien-Anlagen betrugen nach Abschätzung der Netzbetreiber und der Bundesnetzagentur 2018 rund 230 Millionen Euro für EE-Anlagen an Land und 64 Millionen Euro für die Abregelung von Wind Offshore.

Wir in NEW 4.0 arbeiten an Lösungen!

Schleswig-Holstein Netz AG und ARGE Netz GmbH & Co. KG entwickelnten die ENKO Plattform (Energie intelligent koordinieren). Die Plattform ermöglicht erstmals eine Synchronisation zwischen lokal erzeugten Erneuerbaren Energien mit den Verbrauchern vor Ort. Hierdurch können mehr Erneuerbare Energien ins Netz eingespeist und die Anzahl der Netzengpass bedingten Einspeisereduzierungen in Schleswig-Holstein vermindert werden. Ziel ist es, mehr lokal erzeugten erneuerbaren Strom vor Ort zu nutzen.

Hier geht es zum Bericht zum Engpassmanagement: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Energiewende/Strom/pdf/berichtEngpassmanagement.html

 

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.