Editorial

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

So schnell vergeht die Zeit. Unser NEW 4.0-Projekt geht in die letzte Phase. Denn: In 2020 enden die SINTEG-Projekte. Mit viel Motivation aus dem bewegten Klima-Jahr 2019 starten wir in den Endspurt.

Nicht nur bei NEW 4.0 hat sich in diesem Jahr einiges getan. Die Klimabewegung, die durch die Schülerinnen und Schüler weltweit getragen wurde, hat in 2019 auch Hamburg und Schleswig-Holstein erreicht. Selten hatte das Thema Klimaschutz so viel mediale wir auch politische Aufmerksamkeit und wir hoffen, mit dem starken Rückenwind in 2020 noch viel zu bewegen.

Im November 2019 haben wir mit NEW 4.0 einen wichtigen Meilenstein erreicht: Erstmals wurden verschiedene Einzellösungen zeitgleich unter Realbedingungen erprobt. An dem mehrtägigen Feldtest, der Ende November durchgeführt wurde, nahmen 15 NEW 4.0-Partner teil und betrieben ihre Lösungen und Anlagen simultan, um die Auswirkungen auf das Gesamtsystem zu betrachten. Die Auswertung des Tests ist noch im vollen Gange. Sie wird aber wichtige Hinweise auf die Ausgestaltung des deutschen Energiesystems liefern.

In 2020 können wir uns auf viele weitere spannende NEW 4.0-Veranstaltungen freuen – und natürlich wollen wir auch gegen Ende des Jahres den Abschluss unseres Projekte feiern.

In diesem Sinne wünschen wir eine frohe Weihnachtszeit und ein spannendes Jahr 2020!

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.