Die NEW-Roadshow hat ein neues Zuhause

von Henrike Notka, 
Kommentare: 0

Vier Jahre Forschung für ein ganzheitliches und klimaneutrales Energiesystem im Norden sind beinahe abgeschlossen. Zum Ende des Projektes musste ein neuer Standort für die NEW-Roadshow her. Dieser wurde nun gefunden.

Das Schaufenster NEW 4.0 befindet sich im Endspurt: Nach vier Jahren gemeinsamer Projektarbeit ist die letzte offizielle Woche angebrochen. Das Team der NEW 4.0-Roadshow hat sich daher nach einem festen Standort für das Roadshowexponat umgeschaut und wurde fündig. In Kürze wird sie Teil der Ausstellung beim Hamburger Umweltzentrum auf dem Gut Karlshöhe sein.

Die Roadshow war Dreh- und Angelpunkt des NEW-Teilprojektes zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz der Energiewende und ist in den vier Jahren im Norden viel herumgekommen. Bei über 50 Standorten, unter anderem auch die Klimawoche in Hamburg, konnten Bürger*innen das mögliche Energiesystem der Zukunft interaktiv erkunden.

Einen nachträglichen Einblick in das Projekt finden Sie im eigens produzierten Film „Energiewende einfach erklärt am Beispiel von NEW4.0“ und der Broschüre „Energiewende beginnt in den Köpfen: Die Wanderausstellung NEW 4.0-Roadshow zur aktiven Förderung von Akzeptanz“. Die NEW-Roadshow kann auch weiterhin für Veranstaltungen gebucht werden! Dazu können Sie sich an das Team vom Gut Karlshöhe wenden.

Einen ganzheitlicheren Einblick in das Projekt von NEW 4.0 haben wir in unserer Broschüre festgehalten, die in Print und als Download vorliegt. Wir bedanken uns in diesem Sinne bei allen Interessierten, Mitgestalter*innen und Projektpartner*innen für das Gelingen dieses Meilensteins der Energiewende!

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.

schließen

Wir sagen Tschüss!

Das Modellprojekt "Norddeutsche Energiewende 4.0" ist beendet. Mehr über die Hintergründe, Meilensteine und Ergebnisse finden sie aber auch weiterhin auf dieser Website.