Veranstaltung "Wasserstoff-Applikationen“ vom Energieforschungsverbund Hamburg

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Der Schwerpunkt der Veranstaltung soll darin liegen, aktuelle Herausforderungen und Interessen zwischen Hamburger Akteuren aus Wissenschaft und Industrie auszutauschen, zu diskutieren und daraus vielleicht neue Kontakte zu knüpfen oder Ideen für zukünftige Projekte zu generieren.

Abbildung: Shutterstock. Rechte: EEHH

Wasserstoff als zukünftig regenerativer Energieträger kann vielfältig eingesetzt gesetzt werden und so konventionelle Energieträger ersetzen. Dabei werden mit dem Mobilitäts-, dem Wärme- und dem Stromsektor alle Energiesektoren angesprochen. In der Freien und Hansestadt Hamburg gibt es seit vielen Jahren eine große Interessensgemeinschaft für dieses Thema.

Agenda und Themen

Im ersten Teil der Veranstaltung werden Vertreter aus Hamburger Unternehmen und aus der örtlichen Wissenschaft über aktuelle Wasserstoff-Projekte berichten. Anschließend können Sie sich im zweiten Veranstaltungsteil bei einem Buffet und Getränken sowohl mit den Referenten als auch mit den anderen Gästen zu diesem spannenden Thema austauschen.

Hier kommen Sie zur Agenda: https://www.energieforschungsverbund.hamburg/images/pdfs/Agenda-Ideenimpuls.pdf

Anmeldung und Kontakt

Bitte melden Sie sich bis zum 26.05.2019 beim EFH an: https://www.energieforschungsverbund.hamburg/aktuelles/efh-impuls-wasserstoff-applikationen/anmeldung-zur-efh-impuls-veranstaltung-am-03-06-2019

 

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.