Fotograf: Daniel Reinhardt

2. Barcamp Norddeutsche EnergieWende

Das Barcamp in Hamburg zum Thema Transformation des Energiesystems. Ihre Sessions und Diskussionen rund um die Energiewende im Norden, wie sie Menschen, Branchen, Unternehmen, Dienstleistungen und Arbeit verändert.

Für NEW 4.0-Partner, Unternehmen & Verbände in der Energiebranche, Startups, Forscher & Lehrende, Verwaltungspersonal & Politiker und Energie-Blogger & Journalisten.

Fotograf: Daniel Reinhardt

Veranstaltungsdetails

Datum: 20.08.2019 12:15

Ort: coworking Hamburg, Bleichenbrücke 10, 20354 Hamburg

Thema: Norddeutsche EnergieWende

Wir fokussieren uns auf Ihre Themen rund um die Norddeutsche EnergieWende und wollen die Menschen dahinter vernetzen – darum dreht sich das zweite Barcamp Norddeutsche EnergieWende am Dienstag den 20. August 2019 in Hamburg.

Wir setzen zwar den thematischen Rahmen, aber Sie können die Themen frei einbringen!

Die inhaltliche Klammer ist in diesem Jahr wieder das Projekt Norddeutsche EnergieWende (NEW 4.0). Ein Projekt, das den Wandel des Energiesystems begleitet und mitgestaltet. Diese Transformation trifft viele Bereiche, die wir vor Ort adressieren können:

Digitalisierung der Energiebranche, Sektorkopplung, urbane Wärmewende, Wasserstoff in der Energiewende, Qualifizierung von Fachkräften, Förderung der Akzeptanz in der Bevölkerung, Ausbau und Stärkung der Stromnetze, Regulatorik und Förderungen, Speichertechnologien oder die Rolle von Smart Metern in Haushalten. Die Themen sind vielfältig, alle spannend und werden von Ihnen vor Ort oder auch vorab entwickelt.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Plattform für Austausch, Dialog und Lernen zu einem festgelegten Thema. Es gibt vorab kein festes Programm. Von den Teilnehmenden kommen Ideen und Vorschläge für etwa 45min Sessions. Das können Mini-Workshops, Diskussionen oder Fragerunden sein. Die Vorschläge werden am Veranstaltungstag von allen abgestimmt, daraus entsteht die Session-Planung. Mehrere Sessions können parallel stattfinden.

Die Teilnehmer*Innen stellen sich ihren Tagesplan nach Interesse zusammen – und geben ihre Erfahrungen in den Sessions aktiv in Gesprächen, im eigenen Unternehmen oder durch eigene Beiträge weiter.

Jeder kann mitmachen und aktiv sein (Fach)Wissen einbringen, der sich vom gesetzten Themenschwerpunkt des jeweiligen BarCamos angesprochen fühlt. Alle Teilnehmer entscheiden gemeinschaftlich was diskutiert und erlebt wird.

  • Jeder Teilnehmer bringt sein (Fach)Wissen aktiv ein.
  • Es wird gemeinschaftlich entschieden, was diskutiert und erlebt wird
  • Die Teilnehmer sind gemeinsam verantwortlich für die Ergebnisse und den Erfolg der Sessions.

Ein Barcamp lebt davon, möglichst unterschiedliche Menschen zusammen zu bringen, die zu dem gemeinsamen Themenschwerpunkt der Veranstaltung eine Vielzahl von Sichtweisen, Wissen und Erfahrung beitragen.

Hier ein kurzes Video, in dem das Prinzip eines Barcamps erklärt wird: https://www.youtube.com/watch?v=cT1ewrrnOYQ

Warum ein Barcamp?

Gute Gründe gibt es viele. Hier sind ein paar:

  • Einblicke zu aktuellen Themen aus dem Bereich Energie & Klimaschutz bekommen, und im Austausch mit anderen Teilnehmern zu sein
  • Expertenwissen in spannenden Open Space Sessions erhalten und Kontakte zu Enerigewende-Experten knüpfen
  • Einblicke in eigene Arbeitsweise und Lösungsansätze gewähren, oder einfach mal erfahren wie es die Anderen machen.
  • Chance nutzen, Feedback, Impulse oder eine Einschätzung zu eigenen Fragestellungen und Themen zu bekommen – und das von gut informierten Fachleuten, die sich tagtäglich mit Fragen der zukünftigen Energieversorgung beschäftigen.
  • Einmal weg vom Frontal-Unterreicht, auch wenn dieser oft gut funktioniert. Hier kann sich jeder mit seinen Themen hierarchiefrei einbringen.
Ablaufplan
12:15 Check-In und Ankommen
13:00 Start: Begrüßung durch Moritz Avenarius, Moderator & Innovationsberater
13:10 Grußwort
13:20 Impulsvortrag
13:40 Themensammlung
14:30 Pause und Räume finden
15:00 Sessionslot 1
15:45 Sessionslot 2
16:30  Pause
17:00 Sessionslot 3
17:45 Abschluss-Statements und Feedback
18:00 Get-together: Zeit zum Netzwerken, für Snacks und zum Kickern
20:00 Ende

 

Kontakt

Hanna Naoumis
B2B Marketing NEW 4.0

Hanna.Naoumis@eehh.de
Twitter: @NEW4_0

Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Wexstraße 7
20355 Hamburg

Rückblick 2018

Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt
Fotograf: Daniel Reinhardt

Rückblick 2018 - Video

Zielgruppe

Teilnehmen kann nach bestätigter Anmeldung jede und jeder der sich mit dem Thema Energiewende beschäftigt. Eine eigene Session anzubieten ist natürlich keine Pflicht, man kann auch passiv teilnehmen.

Die Themen werden im Rahmen der Session-Planung festgelegt, können aber auch schon vorab unverbindlich unter hanna.naoumis@eehh.de eingereicht werden.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Da wir aber nur eine begrenzte Anzahl von TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten aufnehmen können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung.

Für NEW 4.0-Partner haben wir ein bestimmtes Kontingent reserviert – hier gilt: first come first serve.

Bitte melden Sie sich unter folgendem Formular an:

Datenschutzerklärung*
Einwilligung*
Recht am eigenen Bild
Teilnehmerliste

Zurück