Projektupdate der Stadtwerke Norderstedt: Lastverlagerung aus der Steckdose

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Implementierung eines dynamischen Tarifmodells für Haushaltskunden

Die Stadtwerke Norderstedt arbeiten in ihrem NEW 4.0-Projekt "Implementierung eines dynamischen Tarifmodells für Haushaltskunden" an vollautomatisierte Lösung für das Demand Side Management in privaten Haushalten.

Ziel ist es, die Potenziale einer Lasterverschiebung beim privaten Endverbraucher zu quantifizieren und nach Möglichkeit zu erschließen. Derzeit läuft in Norderstedt die Akquisition der Testkunden auf Hochtouren: Nach allgemeinen Kunden- und Projektinformationen über unterschiedliche Kanäle haben inzwischen auch Veranstaltungen mit potenziell interessierten Verbrauchern stattgefunden.

Lesen Sie auf dem Portal 50,2 das komplette Projektupdate: http://www.50komma2.de/wpp/2017/12/12/lastverlagerung-aus-der-steckdose/.

Weitere Informationen zu den Stadtwerken Norderstedt finden Sie unter www.stadtwerke-norderstedt.de.

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.