Blockchain - Hype oder Revolution?

von Andreas Findeisen, 
Kommentare: 0

P3 und EEHH veranstalten Workshop "Blockchain in der Energiewirtschaft"

Kaum ein Tag vergeht, ohne einmal "Blockchain" gehört zu haben. Doch "Wie geht das überhaupt?" und "Was bringt uns das für die Energiewirtschaft?"

Die Digitalisierung der Energiewirtschaft schreitet weiter voran. Als ein neuer Treiber zeigt sich hierbei aktuell die Blockchain-Technologie, die nach Einschätzung vieler Experten tiefgreifende Veränderungen in der Energiebranche herbeiführen kann. Blockchains haben das Potenzial, energiewirtschaftliche Prozesse und Wertschöpfungsstufen zu optimieren und gleichzeitig die Komplexität im zunehmend dezentralen Energiesystem abzubilden.

Auf einer Gemeinschafts-Veranstaltung der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH und P3 Energy & Storage GmbH wird inhaltlich über die energiewirtschaftliche und rechtliche Perspektive sowie Einsatzmöglichkeiten der Blockchain im Energiesystem informiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht hierbei die Betrachtung aktueller sowie zukünftiger Möglichkeiten und Entwicklungen, ergänzt durch spannende Praxisbeispiele unserer Referenten.

U.a. werden als Referenten und Podiumsteilnehmer die P3 Energy & Storage GmbH, Becker Büttner Held, Hamburg Energie und die Lufthansa Industry Solutions AS GmbH dabei sein.

Anmelden können Sie sich direkt auf unserer Website: www.eehh.de

Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Veranstaltung insgesamt.

Über Andreas Findeisen

Profilbild zu: Andreas Findeisen

Seit 2011 bin ich im Cluster EEHH für viele innovative Themen verantwortlich. Ob Speichertechnologien, Digitalisierung oder doch eher juristische und wirtschaftliche Themen: Jeden Tag wartet ein "bunter Blumenstrauß" aus dem Bereich der Erneuerbaren. Als gelernter Volkswirt und Umweltwissenschaftler interessiere ich mich besonders dafür, die Energiewende auch im Verkehr zu etablieren.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.