Besichtigung Power-To-Heat-Anlage "Karoline"

von Hanna Naoumis, 
Kommentare: 0

Besichtigen Sie mit dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg die neue Power-to-Heat-Anlage von Vattenfall im Hamburger Karoviertel! Wir haben schon mehrmals über das spannende Projekt berichtet, das Sie sich nun vor Ort einmal selbst anschauen können.

Bildrechte: Vattenfall GmbH

Seit 30 Jahren betreibt Vattenfall dort einen Elektrokessel für das Fernwärmesystem. Seit dem Frühjahr 2017 wird an dem Standort ein neuer Kessel eingebaut und zukünftig als Power to Heat-Anlage betrieben. „Sektorkopplung heißt, dass erneuerbarer Strom immer mehr auch für die Wärmeerzeugung oder für industrielle Prozesse genutzt werden soll, bei denen bisher fossile Energien eingesetzt wurden. Am Beispiel des Elektrokessels können wir herausfinden, wie unter anderem die gesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst werden müssen“, so Bernd Gross, Projektleiter bei der Vattenfall Wärme Hamburg GmbH.

Die Erneuerung des Elektrokessels ist Teil unseres Großprojektes „Norddeutsche EnergieWende 4.0 im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Mit dem neuen Elektrokessel soll zukünftig Windstrom in Wärme zum Heizen umgewandelt werden (Power to Heat). Dadurch verringert Vattenfall die Nutzung fossiler Energien und der CO2-Emissionen - ein wichtiger Beitrag für die Energiewende in Hamburg. Der Kessel wird als flexibel einsatzbereite Anlage Wärme, also heißes Wasser, erzeugen und bei Bedarf stromseitige Spitzenlastzeiten abdecken. Bei einem kurzfristigen Überangebot von Strom aus regenerativen Energiequellen - insbesondere Windkraft aus Schleswig-Holstein – soll die Anlage ebenfalls eingesetzt werden.

Veranstalter: EEHH-Cluster in Kooperation mit Vattenfall Wärme GmbH
Termin: 17. April 2018, ab 16:30 Uhr; bitte 16.20 Uhr spätestens vor Ort sein
Ort: Karoline, Karolinenstraße 38 bzw. Tor in der Flora-Neumann-Straße 37, 20357 Hamburg

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Anmeldung unter folgendem Link: www.eehh.de

Über die Autorin

Profilbild zu: Hanna Naoumis

Seit Anfang 2017 arbeite ich als B2B-Marketing Managerin von NEW 4.0 im Cluster EEHH. Ob auf dieser Webseite, bei Twitter, via Xing, auf Fachveranstaltungen und Messen - jeden Tag kann ich über das reden und schreiben, was mich am meisten interessiert: Die Entwicklung von innovativen Lösungen zum Voranbringen der Energiewende, des Klimaschutzes und damit einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Fügen Sie als erster einen Kommentar hinzu

* Hierbei handelt es sich um Pflichtfelder.